Der City.Street.Guide wird vom Fachgebiet Integrierte Verkehrs-planung + Mobilitätsentwicklung der Universität Kassel für den ITS-Weltkongress in Hamburg 2021 entwickelt. Das Fachgebiet schafft mit dem Konzept des City.Street.Guide ein einmaliges Nischenprodukt: Ein visuell anspruchsvoller Reiseführer für Städte mit integriert-verkehrsplanerischem Kontext macht Lust die Stadt mit neuem Blickwinkel zu erkunden und lädt zum integrierten Denken ein.

Die Geschichte der Stadt wird anhand der Verkehrsinfrastruktur (Hafen, Elbe, Autobahnen, ÖV-Bau) beschrieben. Ebenso greift der Guide den aktuellen stadtentwicklungspolitischen Diskurs der Stadt auf und die neuen Stadterweiterungsgebiete, den Hafenausbau sowie die Planungen zur digitalen und analogen Verkehrsinfrastruktur.

Im Entwurfsprojekt wird an exemplarischen Straßen Hamburgs gezeigt, wie die Straßenräume der Stadt durch den Einsatz von IuK-Technologien weiter verbessert werden können. Ziel ist es realistische Visionen von Straßenräumen zu gestalten, die integrierte und intelligente Verkehrssysteme der Zukunft beinhalten.

Das Projekt stellt eine Erweiterung der letztjährigen Einführungsstudios unseres Fachgebietes dar. Neben einer kurzen Analyse und Konzeptualisierung, steht die Entwurfsarbeit der Straßenräume im Fokus.

In Entwurfsgruppen werden zwei- und dreidimensionale Visualisierungen sowie Animationen dargestellt. Vectorworks-Kenntnisse sowie Fähigkeiten der Bildbearbeitung (Gimp, Photoshop) sind notwendig/von Vorteil.

DAS PROJEKT IST EIN VERTICAL STUDIO. ES IST FÜR BACHELOR- UND MASTERSTUDIERENDE GEEIGNET.