Die Vorlesung “Grundlagen der technischen Optik” (GdtO) startet am 22. Oktober in Präsenz (weitere Infos finden sich in HIS). Zusätzlich wird die Vorlesung aufgezeichnet (Folien, Anmerkungen, Ton) und in Moodle hochgeladen werden (in den Tagen nach der Vorlesung).

Sie können sich bis zum 19. November ohne Passwort in diesem Moodle-Kurs anmelden. Nach diesem Datum müssen Sie mich per E-Mail kontaktieren, wenn Sie am Kurs teilnehmen möchten. Bitte melden Sie sich so bald wie möglich im Kurs an (einfach durch Einloggen in Moodle und login beim Kurs). Studierende, die drei Wochen lang nicht in diesem Kurs aktiv sind, werden automatisch abgemeldet. Um dies zu vermeiden, melden Sie sich am besten jede Woche mindestens einmal an, um die neuen Vorlesungsdateien zu erhalten.

Bei Teilnahme an der Präsenzveranstaltung müssen die COVID Regeln der Universität unbedingt befolgt werden:

Die wichtigsten Punkte sind hierbei:

- es gilt die 3G Regel, d.h. Sie müssen entweder vollständig geimpft, von einer COVID Infektion genesen sein, oder einen aktuellen und gültigen, negativen Test vorlegen können

- in den Gebäuden und während der Vorlesung muss eine medizinische Gesichtsmaske getragen werden

- im Hörsaal werden die Sitzplätze nur zu 50% im Schachbrettmuster belegt (d.h. bitte setzen Sie sich nicht direkt nebeneinander, wenn Sie den Hörsaal betreten, sondern lassen min. einen Platz frei; in der nächsten Reihe dann versetzt die Plätze wählen, so dass Sie nicht direkt hinter einer anderen Person sitzen)

Weitere Informationen werden in der ersten Vorlesung gegeben.


In der Vorlesung wird eine Einführung in die Grundlagen der geometrischen Optik, der physiologischen Optik und Wellenoptik gegeben sowie wichtige technischen Anwendungen vorgestellt. Inhaltlich werden folgende Themen behandelt: Brechung und Reflexion, Näherungen der geometrischen Optik, optische Komponenten, Konstruktion von Strahlengängen, abbildende Systemen und deren Fehler, Eigenschaften des Auges, Photometrie, Farbmetrik, Lichtquellen, Zweistrahl- und Vielstrahlinterferenz, Beugung an Spalt und Gitter, Polarisation, Einführung zu Fourieroptik und Kohärenz.